OmniVision :: Freude am Sehen
 

Anti-Kataraktika

Vitreolent als alt bewährtes Präparat gegen Linsentrübung.

         
 
 
         
 
 
         

 

Vitreolent® Augentropfen

Antikataraktikum zur topischen Anwendung.

Vitreolent® Augentropfen werden bei Trübungen und Blutungen des Glaskörpers verschiedenster Ursache eingesetzt.
Sie enthalten Jodid, das in der Lage ist, den Metabolismus des Glaskörpers zu aktivieren. Dadurch können Trübungen aufgehellt werden.

Man tropft 1–3 x täglich je einen Tropfen in den Bindehautsack ein.

Die Anwendung bei Kontaktlinsenträgern sollte außerhalb der Tragzeiten erfolgen. Linsen sollen erst 30 Minuten nach der Anwendung wieder eingesetzt werden.

Weitere Angaben zur Anwendung, den Anwendungsbeschränkungen und den unerwünschten Wirkungen, entnehmen Sie bitte der Patienteninformation.
Medizinisches Fachpersonal erhält weitere Informationen in der Fachinformation.

 

 

    Vitreolent® Augentropfen

 

Enthält Kalii iodidum 3 mg, Natrii iodidum 3 mg, Conserv.: Chlorhexidini acetas 0,1 mg.

Vitreolent®
10 ml
  SFR 9,65

Hier können Sie die Patienteninformation und Fachinformation als pdf-Dokument herunterladen. Dazu benötigen Sie den Adobe Acrobat-Reader.


 zum Anfang

 

 

 

© 2013 - OmniVision® AG | Impressum | Kontakt |